Liposuktion

  • Lipödemkonferenz am 17. November 2019 in Polen an der u.a. auch Dr. Schingale anwesend war. Sein kurzes Fazit der Konferenz: ...sowohl in den Niederlanden (Prof. Robert Damstra) als auch in der Földiklinik, berichtet von der Psychologin Gabriele Erbacher, wurde aufgezeigt, dass es sich nicht um eine Erkrankung der Lymphgefäße handelt ( das ist schon hinreichend bekannt), deshalb auch keine MLD mehr, sondern Ernährungsumstellung bei Übergewicht, psychologische Betreuung, bariatrische Operation und in Ergänzung die Liposuktion, die aber auch keine Heilung ist.