Posts by Jungadler

    Hallo Zusammen,


    seit letzten Donnerstag weiß ich dass ich zusätzlich zur Lipödem Krankheit auch noch eine Prothrombin Mutation habe...wurde in meiner Familie bei meinem Onkel und seinen beiden Kindern festgestellt vorauf wir uns alle testen lassen sollen um sicher zu stellen wer es hat und wer nicht! Ich habe das Los auch gezogen und hab das jetzt zusätzlich zu meinem Ödem!


    Meine erste Frage und OH Gott ich habe zu viele Fragen! ;( Einen Termin beim Spezialisten bekomme ich erst Mitte April, auch klasse! Aber so ist das halt in Deutschland. Naja zurück zu meinem Fragen!


    1. Wir bauen ein Haus und die erste Frage die mich interresiert und zwar ganz eilig da wir die Entscheidung in den nächsten beiden Wochen treffen müssen ist können wir Fußbodenheizung ins Haus einbauen? Wir wollen unser Haus logischer Weiße auf dem neusten Stand bauen wenn das aber für meine Beine nicht gut ist dann greifen wir halt gezwungener Maßen auf die guten alten Heizkörper zurück...aber da die Fußbodenheizung eine sehr niedrige Vorlauftemp. hat ca. 28-35°C ... sagen einige macht es mit einem Lipödem nichts aus da kann man ruhig eine Fußbodenheizung machen...was sagt ihr?


    2. kennt sich jemand mit dieses Mutation Prothrombin aus? Sind meine Kompressionsstrümpfe da von Vorteil? und was kann ich vorbeugend machen dass ich Thrombosen vorbeugen kann und wenn man schnell blaue Flecken bekommt ist dass dann wieder rum gut weil ich eh dünnes Blut habe oder macht das nicht aus?


    Ich stellen jetzt mal nur zwei Fragen und hoffe das mir jemand helfen kann!


    Danke euch allen schon im Voraus.
    LG Jungadler

    Hallo Zusammen,


    danke für eure Antworten jetzt geht es mir doch ein bisschen besser!


    Und Ulla ich hoffe das es in der Földi Klinik Therapeuten gibt mit denen ich reden kann und mal meinen Geist durchschauen lassen kann weil ich seit mein Paps vor zwei Jahren gestorben ist schreckliche Verlustangst habe...zu einem normalen Psychologen da braucht man mehr als ein halbes Jahr wenn man überhaupt mal einen Termin bekommt und bei der Arbeit geht momentan auch alles schief...daher hoffe ich das ich auch da eine Möglichkeit hab mich mal mit jemand unabhängigem zu Unterhalten wo unbefangen ist...


    Ich werde am Donnerstag noch in die Bücherei gehen und schauen ob ich das eine oder andere Buch finde wo ich mitnehmen kann...so eine richtige Leseratte bin ich nicht wirklich, allerdings weiß man ja nie den ganzen Tag vor der Klotze hängen kann man ja auch nicht!


    Ward ihr sehr im Stress als ich in Reha wart? Ich meine war euer Tag vollgestopft und ihr musstet von einer Anwendung zur nächsten rennen? Oder ging es gemütlich zu? Damit meine ich ohne Stress?


    LG Jungadler

    Hallo Zusammen,


    ich bins mal wieder die Pfinze (Heulsuse) Nummer 1 :whistling:


    am Freitag soll es jetzt nun tatsächlich los gehen! Und ich hab solch eine Angst! Nicht vor den Leuten, nein überhaupt nicht! Sondern vor dem was auf mich zukommt und das schlimmste für mich...das sooooooooooo lange alleine sein! Die Sehnsucht nach meinem Freund ist jetzt schon schrecklich! Habe vor 2 Jahren als er für 7 1/2 Wochen nach Amerika musste schon eine Woche vorher jeden Tag geheult...und gestern war jetzt Koffer packen angesagt (zumindest mal nach meiner Liste angefangen zu packen einiges kommt heute und morgen noch dazu) und ich kann euch sagen habe gestern schon den ganzen Tag geheult! Ich merke ich bekomme schnupfen, d.h. mein Heimweh kommt schon bevor ich weg bin von zuhause! Ich weiß für meine Gesundheit ist es gut das ich in die Klinik darf und alle beneiden einen weil man zu Földi darf aber ich mein Herz will zuhause bleiben in meiner gewohnten Umgebung und gut! Nur nix neues...wieso? Keine Anhnung ab mein Kopf malt sich die tollsten Horror-Vorstellungen aus...


    Bitte baut mich auf das ich das überstehe ;( ...baue auf euch...danke LG Jungadler

    Hallo euch allen...


    vielen Dank für eure aufmunternden Worte...ihr habt wahrscheinlich alle Recht...habe schon des öfteren in meinem doch noch jungen Leben feststellen müssen dass ich mir immer zu viel Kopf gemacht habe und am Ende alles gut war!


    Daher danke dass ihr mir durch eure Antworten die Augen für Neues geöffnet habe...werde mit einem aufgeregt positiven Gefühl da hin gehen und hoffe dass ich nette Leidensgenossen finden werde :wacko:


    Danke euch allen...
    LG Jungadler

    Hallo Zusammen,
    ich weiß ich hab es schonmal geschrieben und immer wieder das gleiche lesen regt manche Leute hier auf aber ich muss mich leider wiederholen! Mein Termin Mitte September (ich muss Anfang August nochmal anrufen aber für den Zeitraum bin ich eingeplant)steht und ich will doch garnicht dort hin...könnte echt guten Zuspruch gebrauchen! Mein Physioterapeut meinte es kann sein wenn die Leute dort es meinen bekommt man auch Bauchwickel oder Armwickel! Hilfe...habe bisher immer nur an den Beinen die Wickel bekommen da der Arzt es an den Beinen festgestellt hat...Habe Stadium III was ich jetzt gelernt hab ist das kein Grad wie schlimm es ist sondern nur die Aussage das sich das Ödem von den Knöcheln bis hoch zum Po ausgeprägt hat...von was machen es die Ärzte abhängig ob man drei oder vier Wochen dort bleiben muss? Kann ich da auch was mit eintscheiden oder wie läuft das...
    Nein ich denke nicht das alles dort schlimme und Böse Menschen sind ich hab einfach Angst schon alleine deshalb weil ich da alleine hin soll und eigentlich nicht von zuhause weg möchte!
    Kann mir jemand helfen und meine Panik nehmen?
    Danke LG Jungadler

    @ Lichtkracher,


    also ich bin wie bereits geschrieben auch erst mittlerweile 7 Wochen bei den WW. Stand gestern habe ich -8,5kg. Also ich finde schon dass ich auch an den Beinen abgenommen hab, aber hauptsächlich bewegt sich die Abnhame im Oberkörperbereich! Bei der letzten Dessousparty hat meine Beraterin auch gesagt dass wir nix vorbestellen weil evtl. die BH´s nicht mehr passen durch die Gewichtsabnahme bis sie kommen! Will heute mal meinen Therapeten fragen was ich speziell an Übungen machen kann um meine Beine besser in Bewegung zu bekommen und dadurch die Abnahme und die MLD noch besser zu unterstützen! Oder hat von euch jemand eine Idee was ich zur Unterstützung der Bein Abnahme machen kann?


    WW ist für mich die richtige Art abzunehmen weil ich da alles essen kann und auf nix verzichten muss auch das Points zählen finde ich nicht so schlimm. Schreibe mein Tagebuch online, viel einfacher finde ich für mich da ich so wieso den ganzen Tag am PC sitze!


    LG Jungadler

    Hallo,


    also ich finde dein Ergebnis bisher super...das ist eine tolle Leistung 3,5kg für knapp 2 Monate!


    Ich mache seit Mitte März Weight Watchers, war am Anfang sehr skeptisch und wurde eines anderen Belehrt. Ich habe in den knapp zwei Monaten wo ich dort jetzt mitmache bereits 7,4kg abgenommen und freue mich schon auf Mittwoch; Mittwoch ist Wiegetag! Aber egal ob mit oder ohne WW Sport und Bewegung zu der Ernährungsumstellung und den MLD sind das A & O. Leider kannst du nix anderes machen außer weiter kämpfen...und du schaffst das bestimmt. Nicht aufgeben!!


    LG Jungadler

    Hallo Andrea,


    ich hab mir vor 8 Wochen auch einen Kopf gemacht soll ich zu den WW gehen oder nicht...wollte aber was an mir und meinem Körper ändern schon alleine wegen meiner Gesundheit und weil mein Therapeut auch gemeint hat Abnahme durch Diät bei einem Lipödem hilft kaum man nuss die Ernährung umstellen und Sport machen, also Bewegung...dann hab ich mir ein Herz genommen und bin Mittwoch den 14.03.2012 das erste mal zu einen Treffen der WW gegangen...alle dort sehr freundlich und ich hab mich angemeldet. So heute nach ca. 6 Wochen habe ich 6,3kg weniger und mir geht es gut...Bewege mich regelmäßig und fahre spätestens zuhause vorm TV (weil ich noch kein anderes Rad habe) aufm Heimtrainer 15-20 Minuten fleißig rad und habe meine Ernährung umgestellt....Punkte zählen finde ich garnicht so schlimm weil der Plan ja einfach aufgemacht ist und die Kochbücher wo ich schon fast alle habe auch super leckere Rezepte beinhalten die man leicht nachkochen kann...


    Ich bin wirklich froh dass ich mich dazu entschlossen habe...ich werde weiter machen und habe mir bis Ende des Jahres 15 kg als Ziel gesetzt! Mal sehen wie weit ich Ende des Jahres bin...


    Noch ein kleines Erlebnis...meine Freundin war beim ersten Treffen auch dabei aber hat sich letztendlich für Schlnak im Schlaf entschieden...Ostersonntag waren wir mit ihr und ihrem Mann brunchen und als wir zum Buffet gegangen sind hat sie gefragt auch was ich denn jetzt alles verzichten muss...und das tolle war ich konnte ihr sagen dass ich alles essen kann :thumbup: ...und sie hat doch auf einiges verzichten müssen was sie gerne gegessen hätte :thumbdown: ...also danke dem Menschen der den Pointsplan erfunden hat...es funktioniert wirklich...kan es jedem nur empfehlen! :thumbup:


    LG Jungadler

    Hallo alle Zusammen,


    leider ist es bei mir jetzt so dass ich fühestens Mitte Juni einen Termin bei Földi bekommen würde und da bei mir auf der Arbeit da aber Urlaubssaison ist bis Ende September hat mir die DRV eine Verschiebung genehmigt dass ich erst Oktober/November zur Földiklinik fahren werde. Bin richtig froh darüber weil ganz im ernst im Hochsommer mit Wickeln den ganzen Tag? Na ich weiß nicht so recht...daher bin ich ganz froh dass ich es verschieben kann...


    Das es bei Földi leider kein Schwimmbad gibt habe ich mittlerweile auch mitbekommen...was ich sehr schade finde aber gut dann suchen wir uns andere Sportarten mit denen wir was anfangen können...


    Sorry an alle das ich mich jetzt erst mal wieder melde...aber ich schaue wieder öfters rein...weil ich gerne Neues lese und gerne Erfarhungen ausstausche mit euch allen...Danke das ihr alle da seit und wir uns gegenseitig unterstützen...


    LG Jungadler

    Hallo alle Zusammen,


    ich bin echt super glücklich...gestern war wieder das WW Treffen mit wiegen angesagt und es hat wieder geklappt mit der Abnahme...dieses mal nur 1,6kg aber meinen ersten Stern habe ich bekommen und bin total Stolz drauf...


    Und jetzt heißt die Aufgabe...weiter machen und es werden sicherlich noch mehr Kilos die Verschwinden...juhu :D

    Hallo Zusammen,


    habe gerade die tollen Tagesberichte von Rene gelesen der in BB seine Reha machen durfte...meine Frage ist nun kann mir mal jemand Erfahrungsberichte über seinen Aufenthalt bei Földi schreiben oder schildern? Ich darf da ja im Mai / Juni hin und bei Rene hört sich alles so toll an...mein Therapeut hier zuhause hat bei Földi seine Ausbildung gemacht, er kann mir aber nicht wirklich berichten wie der Tag dort so abläuft...


    Ist es richtig dass man nur einmal am Tag gewicklet wird dort? Kann man das Schwimmbad dort abends nutzen? ?( oder darf man da nur rein wenn die Aquagymnastik stattfindet und dann nicht mehr? Kommt ihr gut klar mit euren Schuhen die ihr dabei hattet und was für Schuhe httet ihr überhaupt dabei? ?( Wie sieht es aus mit Laptops? ?( Darf ich meinen mitnehmen? Kommt man dort überhaupt zum TV schauen sollte ich den Kasten vermissen? Wie wickelt man dort seine Binden wieder auf...denke Manuell was ich nicht sehr tragisch finde...wie viele Binden sind es denn ungefähr wenn man an beiden Beinen gewickelt wird inkl. der Oberschenkel? :whistling:


    Ihr seht mich plagen doch so einige Fragen daher würde ich mich echt freuen wenn mal jemand bisschen was berichtet aus der näheren Vergangenheit...oder vlt. finde ich ja jemanden wo auch in diesem Zeitraum dort hin darf?


    Danke euch allen im Voraus...LG Jungadler :D

    Hallo Mathilda,


    zuerst mal MLD hilft bei einem Lipödem sehr wohl...ich bin das Beste Beispiel :D ...habe alleine durch die MLD 18 kg abgenommen :thumbup: und jetzt wo ich mit WW gestartet habe werden es hoffentlich noch mehr...ohne Sport und Bewegung geht es natürlich nicht das ist richtig...ich denke aber das dein Arzt deshalb Aquasport empfohlen hat da diese Sportart Gelenkschonend Ist...


    Ich gehe übrigens wegen meinem Ödem nur noch zum Hautarzt der verschreibt mir auch meine MLD fürs Quartal und durch seine Hilfe und Unterstützung habe ich auch meine Reha bekommen...wo genau kommst du denn her ich komme aus Waghäusel...20 Minuten weg von Mannheim...


    LG Jungadler

    Hallo Bibi,


    Ich habe auch ein Lipödem...wenn du und dein Bauch sagen und sich dabei wohlfühlen einen Termin bei einem Psychiater zu machen dann mache einen und lasse dich beraten...er gibt dir sicherlich einige Tipps die dir helfen...unter anderem auch wie du deiner Familie sagen kannst dass sie aufhören sollen so zu reden und zu fragen...du weißt selbst genau was für cdich gut ist...daher lass dich nicht ärgern...


    Kopf hoch, lass dir einen Termin geben mach es so wie Leah geschrieben hat von deinem Hausarzt Probestunden verordnen lassen und testen ob es dir weiterhilft...


    Drücke dir ganz fest die Daumen dass du deinen Weg findest und vor allem das was für dich gut ist...hört sich blöd an aber in dem Fall bist "Du" und das "ich" wichtig...sonst keiner!


    LG Jungadler

    Hallo Zusammen,


    jetzt kommt ja wieder das Wetter wo er wärmer draußen wird...ich kann nur für mich sprechen ich mag das Wetter überhaupt nicht...bin ein Herbst / Winter Mensch :thumbup: ...ja den Frühling kann man so bis 20-25°C ohne Schwüle auch noch lassen aber alles was wärmer oder schwüler wird finde ich schrecklich...


    Ich sitzen den ganzen Tag im Büro klimatisiert aber nicht auf Kühlschrank sondern wenn z.B. draußen 32°C dann sind im Büro nicht weniger als 25-26°C an der Klimaanlage eingestellt...wollen ja schließlich keinen Hitzeschock bekommen wenn man dann in den Feierabend raus gehen darf...


    Trotzdem sind meine Beine im Sommer einfach so schwer...mein Physiotherapeut sagt die Form würde sich nur gering verändern und weich würden meine Beine weiterhin sein...allerdings wüsste ich gerne was ihr so anstellt dass das tragen der Strümpfe leichter macht und wie ihr den Sommer genießt...nicht falsch verstehen...ohne meine Strümpfe gehe ich nicht aus dem Haus egal was für Wetter weil ich weiß sie tun mir gut und ich mich ärgere über mich selbst wenn ich sie nicht anhabe und abends meine Beine weh tun...


    Könnt ihr euch in die Sonne setzten? ?( Würde auch gerne bisschen Braun werden und Farbe annehmen...aber ich trau mich nicht in die Sonne! Mein Freund wird immer gleich Braun und nennt mich dann immer "Weißbrot"...als Scherz natürlich


    bin für jeden Tipp dankbar...LG Jungadler

    Hallo Goldlöckchen...


    du hast genau die richtige Einstellung...ich habe auch Anfang März erst meinen Pfunden den Kampf angesagt...ich habe die WW für mich entdeckt und bin fleißig am Sport machen und mich Bewegen...


    Du musst dir nur sagen "2012 wird mein Jahr"...dann hast du immer wieder auftrieb...so ist es zumindest bei mir :thumbup: und mit deiner Einstellung klappt das sicherlich auch...


    Viel Glück, ich drücke dir die Daumen LG Jungadler :P

    Hallo Zusammen,


    also ich habe hingegen bei einem TV Bericht einen Facharzt gesehen der meinte wenn man sich einer OP unterzieht ist damit kurzfristig das Leiden gelindert und wenn man sich nicht weiterhin in Behandlung mit MLD begibt kommt es auch wieder und dann geht das ganze von Vorne los.... ?(


    Eine OP würde für mich so wieso nicht in Frage kommen weil ich die gerade die Erfahrung mache mit Ernährung umstellen, Sport und Bewegung und MLD hab ich das richtige Paket wo mir hilft und mir hilft mein Ödem in den Griff zu bekommen ganz ihne OP!!!


    LG Jungadler

    Hallo alle Zusammen,


    gestern war es nun soweit. Mein erstes Wiegen bei den WW stand an...seit letzten Samstag zähle ich jetzt aktiv Punkte und Esse nach WW Rezepten, seit Montag laufe ich abends 20-30 Minuten und setzte mich danach noch auf meinen Heimtrainer zum 15-20 Min. Radeln und tata....Trommelwirbel...meine ersten zwei Kilos sind weg :thumbup: ...war dann so glücklich dass ich mich gleich nach dem Treffen als ich wieder zu Hause war gleich wieder auf den Heimtrainer bin und wieder 20 Min. geradelt bin...werde diese Woche die Trainingseinheiten so beibehalten und ab nächste Woche auf 20-25 Min. radeln umstellen!


    Ich glaub WW funktioniert tatsächlich...bin am 14.07.12 auf eine Hochzeit eingeladen das sind noch 17 Wochen wenn ich mich nicht verzählt habe und bis dahin möchte ich 10 Kilo weniger haben...ich bleib da jetzt dran und dann klappt auch das bestimmt...bin einfach glücklich...klar der eine sagt sind doch nur 2 Kilo aber für mich ist das ein klasse Einstieg was auch der WW-Couch meinte...Hurraaaaaaa.......... :P :P :P


    Danke an euch die mir alle so Mut zugesprochen haben... :thumbup:

    Hallo Ihr Alle...


    ich kann allen die dir liebe SnuFM bisher geantwortet haben nur zustimmen...die Frage wieso ich habe ich mir auch schon des öfteren gestellt und Tränen sind auch schon reichlich geflossen...ich nehme mir als Ziel da ich nächstes Jahr wenn alles klappt heiraten möchte dass ich bis dahin doch einige viele Kilos los werden möchte...ich bin ein sehr skeptischer Mensch und wie ich erst den Beweis gebraucht habe dass die Kompressionsstrümpfe was bringen und helfen so brauch ich jetzt den Beweis das regelmäßige Bewegung was bringt! logisch bringt es was aber ich brauche für mich den Beweis auf meiner Wage und an meinen Klamotten das sich was verändert! so bin ich halt...


    Die MLD weg lassen würde ich persöniich nicht...aber das sind alles Sachen liebe SunFM die du ausprobieren musst und für dich heraus finden musst was dir und deinem Körper gut tut.


    @martinschen...war auch total überrascht als ich mich hier angemeldet hatte und so nach und nach festgestellt hatte wie viele Junge Leute mit dieser Krankheit zu kämpfen haben ?( , aber ich bin froh dass es dieses Forum gibt und alle hier so toll über ihre Geschichten berichten und Tipps geben und mitdiskutieren...auch wenn man hier doch Anonym ist kostet es große Überwindung einiges von sich Preis zu geben...Ach bevor ich es vergesse bin auch erst 31 Jahre alt...


    Lasst wieder was von euch hören, freue mich über alle Neuigkeiten und wenn es schlecht sind dann helfen wir uns gegenseitig wieder auf den richtigen Weg :thumbup:

    Oje Oje...das hört sich alles ganuso an wie bei mir...


    Hallo erstmal...ich kann dir sagen das es bei mir alles genauso war...2010 mein Vater gestorben kurz darauf bekomme ich so eine Diagnose gestellt und ich dachte mein Leben ist vorbei...aber das ist nicht wahr...ich habe alleine durch die MLD (welche ich 2x in der Woche jeweils eine Stunde bekomme) bereits 18 kg abgenommen. Abnehmen habe ich letzte Woche in Angriff genommen und mich bei den WW angemeldet und hoffe das ich mit den Poitns usw. den einen oder anderen Erfolg haben werde...mal sehen!


    Und mache dich wegen den Strumpfhosen oder Strümpfen nicht fertig...ich trage meine Strümpfe seit fast 2 Jahren täglich ohne sie gehe ich überhaupt nicht aus dem Haus einfach weil ich merke das sie mir gut tun...und ich sie sogar im Sommer gerne anhabe weil die Spannung und die Schmerzen überhaupt nicht so groß sind und es auch nicht mehr werden...


    Frag deinen Arzt einfach hin und wieder wenn du dort bist nach einer Reha und beantrage die ruhig...mehr wie abgelehnt werden kann sie nicht! Suche evtl. mal einen Hautarzt oder Phlebologen (das sind Fachärzte für unser Leiden wenn ich es richtig geschrieben hab) auf


    Und zu dem Thema dass es nicht helfen würde kann ich dir nur sagen was mein Physiotherapeut mir gesagt hat...ein Lipödem ist schwieriger zu behandeln als ein Lympödem aber ein Lipödem bildet sich auch nicht wieder so schnell als ein Lymphödem...die Behandlung ist ein Leben lang und du musst geduld haben aber es funktioniert...


    Verstecke dich nicht...das ist mein Tipp an dich...jeder Mensch hat seine schönen und tollen Seiten auch wenn man sie selbst im Spiegel nicht sehen kann, kann dir versprechen die Leute um dich herum sehen sie bestimmt....und jeder dem du nicht gefällst soll weg schauen...ich kann dich aber gut verstehen...meine Beine, Schenkel und meinen Po finde ich auch nicht das tollste an mir dafür finde ich mein Gesicht süß...und außerdem kommt wahre Schönheit von innen... Mir wurde hier im Forum sehr viel Unterstützung und Hilfe entgegen gebracht, daher keine Scheu hier neue Themen einzustellen, bei einem Thema mitschreiben oder die Leute und auch die Ärzte Privat mit einer Email anzuschreiben...habe bisher hier noch mit keinem schlechte Erfahrungen gemacht...


    Würde mich freuen wenn ich wieder was von dir höre und lass den Kopf nicht hängen, die Sonne die gerade scheint zaubert einem doch ein Lächeln ins Gesicht...LG Jungadler

    Hallo Ihr alle,


    vielen Dank für die vielen Antworten und guten Wünsche...


    ich werde natürlich berichten wie mein Erfolg sein wird...immer mal wieder...werde mich heute Abend sehr genau mit den Rezepten & dem Einkaufsführer beschäftigen und morgen dann einkaufen gehen und voll ins Abenteuer stürzen :P


    Einen Tipp könntet ihr mir aber noch geben...habe gestern bereits versucht nur noch stilles Wasser zu trinken aber ich bekomme Sachen die keinen Geschmack haben einfach nicht runter...trinke bisher Wellness Wasser von Wiesentaler, ist ein bisschen vergleichbar mit Volvic Apfel oder so ähnlichem Zeugs...könnt ihr mir sagen was ihr da so alles trinkt ohne das ihr euch dazu zwingen müsst? ?(


    Danke euche im Voraus für viele Tipps!!