5. Regensburger Lymphtag Samstag, 28. März 2020 von 9.00 - 13.40 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Kolleginnen und Kollegen,


im September 2016 haben wir zusammen mit dem Caritas-Krankenhaus St. Josef erstmalig den Regensburger Lymphtag mit hochkarätigen Referenten veranstaltet. Dabei sind viele fruchtbare Kooperationen entstanden. In der Zwischenzeit konnten wir die Lymphsprechstunde am Universitätsklinikum Regensburg und dem Caritas-Krankenhaus St. Josef als festes Angebot etablieren und damit vielen regionalen und überregionalen Patienten mit Lymph- und Lipödemen sowie Lymphatischen Malformationen weiterhelfen.


Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr herausragende Referenten gewinnen konnten, um das komplexe Thema von verschiedenen Seiten beleuchten zu können. Die Veranstaltung richtet sich an Betroffene, Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte, Mitarbeiter von Sanitätshäusern und Apotheken sowie Interessierte. Am 5. Regensburger Lymphtag möchten wir Ihnen das spannende Gebiet der Lymphologie vorstellen und mit Ihnen gemeinsam Neuerungen diskutieren. Beginn der Tagung 9.00 Uhr, Tagungs Ende 14.30 Uhr


Mit besten Grüßen

Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl


Veranstalter / Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl, PD Dr. Christian Taeger Abteilung für Plastische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie Universitätsklinikum Regensburg. Veranstaltungsort Universitätsklinikum Regensburg Großer Hörsaal (Haupteingang, 1. OG) Franz-Josef-Strauß-Allee 11 93053 Regensburg Organisation Britta Haseneder Referat UK3 Kongresse Universitätsklinikum Regensburg T: 0941 944-4232 F: 0941 944-4233 kongresse@ukr.de


Die Veranstaltung wird bei der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) sowie für Pflegepunkte „Registrierung beruflich Pflegender“ zur Zertifizierung angemeldet.


Veranstaltung von 9.00 Uhr - 14.30 Uhr

Images