Hersteller Kompressionsstrümpfe für Ödem, Venen & Wund Erkrankungen

Ödeme

… warum beim Lymphödem flachgestrickte Kompressionsstrümpfe indiziert sind?

Beim Flachstrickverfahren entsteht im Gegensatz zum so genannten Rundstrickverfahren ein flaches, zweidimensionales Gestrick. Bei diesem Strickverfahren ist es daher möglich, Maschen zu- oder abzunehmen und die Form des Strumpfes dadurch auf alle existierenden Umfangsvariationen abzustimmen. So wird auch bei extremen Ödemformen ein optimaler Druckverlauf ermöglicht. Flachgestrickte Kompressionsstrümpfe sind außerdem formstabiler.


Venen
Erkennen der Venenschwäche. Die Betroffenen haben eine große Bandbreite ihre Venenschwäche selbst zu erkennen. Ein Ziehen in den unteren Gliedmaßen steigert sich oft zu einem Spannungsgefühl und gelegentlichen Wadenkrämpfen, insbesondere nachts. Oftmals wird auch erhöhtes Schmerzempfinden beobachtet. Längeres Sitzen, wie im Kino oder bei Autofahrten, verursacht ein unangenehmes Gefühl. Ebenso wird das Heben und Tragen schwerer Lasten und das längere Stehen im Allgemeinen mit schweren müden Beinen beantwortet. Wetterwechsel, wie Nebelaufkommen und Föhn registrieren die Betroffenen immer deutlicher.


Wunden

ein Venenleiden (CVI – chronisch venöse Insuffizienz) Dies ist ein Zustand , der sich aufgrund verschiedener Venenleiden z.B. einer Venen schwäche (Insuffizienz) bildet, meist sind die Ursachen die Krampfadern (Varizen), Venenklappen erfüllen nicht mehr ausreichend ihre Aufgabe, das Blut Richtung Herz zu transportieren. Liegeprobleme mit zu hohem Druck an exponierten Körperstellen (Dekubitus). Schädigung der verschiedenen Haut- und Gewebeschichten durch zu wenig Lagerung des Patienten, Hier sind die entscheidenden Faktoren Zeit , Druck und Disposition (weitere Risikofaktoren), zusätzliche Einflussfaktoren sind Reibung und Scherkräfte. diabetische Ulzerationen (DFS – diabetisches Fußsyndrom). Grunderkrankung ist der Diabetes mellitus, der wiederum zu sensorischen, motorischen und autonomen Nervenschädigungen führt (PNP – Polyneuropathie) dadurch ergeben sich Wunden, die der Patient nicht spüren kann.


Weitere Infos im LymphNetzwerk oder auf den Seiten der Hersteller Bauerfeind - Belsana -Jobst - Lohmann-Rauscher - Medi - Ofa - Solidea


Ofa Bamberg




Mit einzigartigen Trageeigenschaften bieten die flachgestrickten Kompressionsstrümpfe von Ofa Bamberg eine unvergleichliche Qualität in der lymphologischen Versorgung. Lastofa Forte mit Merinowolle und Lastofa Extra mit Baumwolle zeichnen sich durch besonders clevere Garnkonstruktionen aus: Sie verbinden elastische Kompressionsmaterialien mit Naturfasern. Dadurch bieten sie höchsten Tragekomfort und einen hohen, flächig wirkenden Druck. Weitere Infos finden Sie bei Ofa oder auch im LymphNetzwerk .



Lohmann - Rauscher



Mit den medizinischen Kompressionsstrümpfen von VENOSAN® bieten wir Ihnen ab sofort ein vollumfängliches Portfolio zur Behandlung phlebologischer Indikationen: Durch die Kurzzugbinden und Kompressionssystemen der Marke Rosidal®, das Kompressionsstrumpfsystem der Marke Actico® UlcerSys und neuerdings die Kompressionsstrümpfe der Marke VENOSAN® können Venenleiden mit Therapielösungen aus einer Hand behandelt werden. Sie erhalten mit den Standard-Strümpfen und Maßanfertigungen der Marke VENOSAN® Schweizer Qualität, die das RAL Gütezeichen trägt und nach dem Öko-Tex Standard 100 Gütesiegel geprüft ist. Der Produktionsstandort der Swisslastic AG in Wald ZH stellt diesen Qualitätsanspruch sicher. Weitere Infos finden Sie bei Lohmann-Rauscher oder auch im LymphNetzwerk




Weitere Infos über Bauerfeind, Belsana, Jobst, Medi, Solidea folgen