Marianne Heitkamp medi Circaid juxtafit

    • Official Post

    Marianne Heitkamp medi Circaid juxtafit


    circaid® juxtafit® von medi in der Entstauungsphase

    „Es ist angenehm zu tragen und der Kompressionsdruck ist individuell einstellbar – dieses System ist bis ins Detail durchdacht!“

    Nach einem Autounfall im Oktober 1990 traten bei Marianne Heitkamp das erste Mal ihre Lymphödeme auf: anfangs nur an beiden Beinen, später auch an den Armen. Seitdem setzt die 64-Jährige auf einen Therapiemix aus manueller Lymphdrainage, viel Bewegung und Kompression. Zur Entstauung trägt sie das medizinische adaptive Kompressionssystem circaid juxtafit und in der Erhaltungsphase den flachgestrickten medizinischen Kompressionsstrumpf mediven 550 (beide von medi). Im Interview erklärt sie mit ihrer Physiotherapeutin Tina Keienburg, weshalb das Zusammenspiel zwischen Patientin und Therapeutin erfolgsentscheidend ist – und weshalb es knapp ein Jahr bis zur Diagnose „Lymphödem“ gedauert hat.

    https://www.lymphnetzwerk.de/lymphoedem/meine-geschichte/

    https://www.lymphnetzwerk.de/l…edi-circaid-juxtafit.html


    collagemedicircaid2.jpg