Neue KK Vorschriften?

  • ...Es muss besonders begründet werden, zB durch nächtliche Re-Ödematisierung. Mit Umfangsmessungen. Oder nächtliche Schmerzproblematik. Sollte schriftlich durch Facharzt erfolgen.

    Ggf Widerspruch einlegen bei Ablehnung.

    Hatte ich alles,Widerspruch + etliche Telefonate, keine Chance, "haben wir noch nie genehmigt ", eine Standardnachtversorgung würde reichen....

    nur kann mir niemand sagen wie eine Standardnachtversorgung aussieht...

    • Official Post

    Hatte ich alles,Widerspruch + etliche Telefonate, keine Chance, "haben wir noch nie genehmigt ", eine Standardnachtversorgung würde reichen....

    nur kann mir niemand sagen wie eine Standardnachtversorgung aussieht...

    Hallo Dauli,

    eine Nachtversorgung kann auch die normale Standardversorgung in einer Kompressionsklasse 1 sein, oder einteilig statt 2 teilig...da es nicht definiert ist, kannst Du da mit deinem Sanitätshaus zusammen auch kreativ sein. Auf dem Rezept sollten dann aber das Wort Nachtversorgung und ggf weitere Begründungen für die notwendigen Zusätze aufgeführt sein. Den Strumpf dann schön konsequent, alle halbe Jahr erneuern.

    Bei erneutem Widerspruch der Kasse ggf nochmals auf den Relax hinweisen ?

  • Hallo,
    ich habe eben einen anruf aus meinem SH mit der Info bekommen, dass nach dem Widerspruch meine Nachtversorgung genehmigt sei.
    Am Freitag darf ich hin und mal sehen, evtl. hab ich heute Abend auch diesbezüglich Post von der KK.

    • Official Post

    Super! Das freut mich!


    Dein Sanitätshaus hat Erfahrung damit?


    Ich habe meine Bandagistin damals gebeten, sich vorher nochmal schlau zu machen.

    Es wäre ja schade, wenn das teure Teil dann zu locker sitzt.


    Ich trage den Jobst relax Nachtstrumpf in kkl2 und kombiniere ihn mit der Zehenkappe.


    Wechselversorgung halte ich für unnötig. Ich schleudere ihn mit 1200 Umdrehungen, dann trocknet er tagsüber vor dem offenen Fenster. Ich wasche ihn deutlich seltener als die normale Kompri.

  • Ob die SaniFee mit der Nachtversorgung Erfahrung hat, weiß ich erlichgesagt nicht genau. Ich bin erst für meine aktuelle Tagversorgung das erste Mal zu ihr. Aber sie meinte sie habe vor nicht allzu langer Zeit eine Patientin mit Strümpfen für alle Extremitäten ausgestattet. Sie hatte auch gleich gesagt, dass ich bei einer Ablehnung auf jeden Fall widersprechen soll.

    Ich bin zuversichtlich, dass wir das hinbekommen und die Versorgung in KKL1 dann auch gut sitzt.
    Ob eine Wechselversorgung vorgesehen ist, weiß ich grad gar nicht. Das lag jetzt schon wieder so lange beim MDK und Post habe ich doch noch nicht...


    Ich freu mich rießig ^^:saint:


    Edit:
    Ich hab am 13.10. zumindest die Nachricht im Priefkasten gehabt, dass die KK nun doch die Nachtversorgung genehmigt. Den Beschluss habe ich aber noch nicht erhalten.


    Edit:
    Habe jetzt auch den Beschluss der KK bekommen. Ich bekomme ein Paar Nachtstrümpfe Jobst Relax ohne eine weitere Versorgung aus hygienischen Gründen. :thumbup: Ich freu mich drauf!

    Edited 2 times, last by KaBauz ().