Hat Jemand Erfahrung mit Klettverband bei Lymphödem?

  • Hallo,

    heute nach 3 Wochen Wartezeit sollte ich heute endlich meinen Klettverband bekommen. Die Ärztin aus der Spezialambulanz für Lymphologie hat ihn mir verschrieben. Da ich keinerlei Lymphdrainage bekommen kann (siehe anderes Thema von mir), war ich echt glücklich.

    Aber der vorher ausgemessene Verband war viel zu klein!!! Bekam ihn mit Müh und Not bis kurz hinter den Ellenbogen. Ja mein Arm wäre dicker geworden kam die vorwurfsvolle Antwort. Ich hab immer gemessen. Es ist nur 1 cm!!! Ja auch ein cm würde schon was ausmachen. Also ehrlich. Ich kauf doch nicht einen Klettverband für fast 400€ um ihn dann zweimal anziehen zu können.

    Was könnt Ihr mir raten. Wie biel Spiel darf er haben?

    • Official Post

    Ich gehe davon aus das du Ihn in einem Sanitätshaus bekommen hast.

    Hier hast du definitiv Anrecht auf ein passendes Produkt.

    Ich an deiner stelle würde dir Raten dem Sanitätshaus zu sagen der Aussendienstmitarbeiter von Medi für dieses Produkt soll beim Anlegen und ggfs. neuen Ausmessen dabei sein.

    Das Sanitätshaus muss hier Nachbessern denn medi bietet eine Passgarantie für viele Ihrer Produkte an.

  • Also der Verband war lang genug. Aber er war einfach zu eng und ließ sich nicht weiter hoch ziehen. Mit Spiel meine ich dass ich ja dann noch die Klettverschlüsse habe um ihn fest zu ziehen.

    • Official Post

    Hallo Hella,

    Bitte unbedingt Maße prüfen lassen, in Sanitätshaus und ggf auch selber, die Größe erstreckt immer über 3 cm Umfangmaß und wird als Hautmaß, an definierten Stellen, locker gemessen ermittelt.

    Fällt ein Mass hier deutlich aus dem Rahmen fällt und die Versorgung ist zu klein, kann es zu Stauungen kommen, die unbedingt zu vermeiden sind.

    Ein zu kurz wirkende Versorgung kann tatsächlich aber auch zu klein sein.

    Sollte das Klettsystem theoretisch passen aber praktisch schwierig anzulegen sein, kann eine Anziehhilfe in ,,Tütenform ,, hilfreich sein, um erstmal alles hoch zu bekommen und anschließend mit den Gurten die Kompression zu erreichen.

    Herzliche Grüße und viel Erfolg

  • Heute konnte ich das gute Stück in Empfang nehmen.

    Werde mit Kompression 1 anfangen. Man sagte mir, dass dieser Klettverband nur für die Nacht gedacht sei. Normalerweise würde man tagsüber einen Strumpf tragen.

    Den habe ich ja nicht.

    Dass ich keine Lymphdrainage bekomme, konnte die Verkäuferin nicht glauben. Ist aber so.

    Bei Bedarf muss ich ihn wohl ab und zu auch tagsüber tragen.

    Werde berichten.

  • Hallo Hella,


    Ich habe einen Juxtafit für das Bein.

    Eigentlich wird er zur Entstauung verwendet (tagsüber; als Alternative zum Bandagieren) und kann auch in der Nacht getragen werden (dann laut Bedienungshinweisen etwas lockerer).

    Welche Kompression Du einstellen sollst, sollte Dir eigentlich Dein Arzt oder ggf die Sanifee empfehlen.

    Der Flachstrick-Strumpf wäre zum Halten des Entstauungsergebnisses.

    Aber probier es einfach aus und schau wie es Dir und Deinem Ödem gut tut :)


    Viele Grüße!

  • Vielen Dank für den Hinweis.

    Aha zur Entstauung wird er verwendet. Dann bräuchte ich ja trotzdem den maßgeschneiderten Kompressionsstrumpf von dem man mir sagte der sei nicht hilfreich. (Sanifee). Oder ich muss Tag und Nacht den Klettverband tragen?

    Kein Arzt hilft mir da. Die Hausärztin hatte mir nur den Strumpf verschrieben.

    Das Krankenhaus die sich mit Lymphödem auskennt hat mir nur den Klettverband verschrieben.

    Heute morgen hab ich einen Schock bekommen. Meine Hand war total dick! Die war bisher normal!

    Brauche ich jetzt noch diesen Handschuh?

    Vielleicht hab ich auch selbst Schuld. Beim Anlegen war mir der unterste Verschluss zu eng. Die Hand wurde rötlich. Den habe ich leichter verschlossen.

    Heute morgen keine anderen Maße wie sonst. 28/32 am Arm.

    Der fast 400 € teure Klettverband ist nur 6 Monate einsetzbar. Stand in der Bedienungsanleitung. Bin gespannt wie viel die Kasse da bezahlt.

    • Official Post

    Bist du Privat oder Gesetzlich Versichert ?

    Der Klettverband ist über die Krankenkasse abrechenbar da er eine HMV Nr hat.


    Wickelverbände
    www.lymphnetzwerk.de

  • Hallo Hella,


    Ja, Du wirst auch eine Kompression für die Hand brauchen wenn Du den Juxafit trägst (Handschuh oder Bandagierung).

    Ansonsten drückt es ja die Lymphflüssigkeit vom Arm nicht nur Richtung Rumpf sondern teilweise auch Richtung Hand bzw. die Lymphflüssigkeit in der Hand staut sich dort weil der Juxtafit "eine Barriere" darstellt.

    Und eine schnelle und signifikante Umfangsverringerung nach nur einer Nacht ist nicht unbedingt zu erwarten.

    Außerdem ist ja auch eine gewisse Messungenauigkeit vorhanden... zwei Millimeter Umfangsreduktion beispielsweise fallen sicher dem Messfehler zum Opfer ;)


    LG

  • Habe es inzwischen mit einem engen Lederhandschuh probiert, der auch etwas über den Ärmel des Klettverbandes reicht. Das klappt seit 2 Tagen prima. Keine gestaute Hand mehr. Bin beim Unterarm von 28 bzw. 29 cm auf 26,5 cm. Am Oberarm bewegt es sich nicht ganz so toll. 1 cm weniger.

    Mache weiter Gymnastik und Lymphdrainage nach Youtube.

    • Official Post

    Ich bin alle Beiträge von Hella durchgegangen, aber nirgends finde ich einen Hinweis, ob sie eine Wunde im Ödemgebiet hat bzw was das genaue Problem ist.

    In Deutschland hätte Hella Anspruch auf SAPV und in diesem Rahmen könnte sehrwohl manuelle Lymphdrainage durchgeführt und abgerechnet werden. Alternativ könnte sie in Deutschland bis zu 21 Tage stationär auf einer Palliativstation versorgt werden und in diesem Rahmen könnte das größte Problem, also das sec. Lymphoedem, palliativ behandelt werden.